Unser Leistungsspektrum

Elektroinstallationen klassischer Art
 
Zum Beispiel in Altbauten im Rahmen von Sanierung und Modernisierung.
Verteilung, Leitungen, Schalter, Steckdosen an die gestiegenen Bedürfnisse anpassen.
Sicherheitsstandards nach heutigen Maßstäben herstellen.
E-Check
 
Anerkanntes Prüfsiegel für elektrische Installationen und Geräte.
Für private wie auch gewerblich und öffentlich genutzte Gebäude.
Der E-CHECK dokumentiert deren ordnungsgemäßen Zustand und ermöglicht die Erkennung von Gefahren.
Gebäudesystemtechnik EIB/KNX
 
Zur Steuerung und Regelung aller Anlagenteile eines Gebäudes mittels Bustechnik.
Dazu gehören Beleuchtung, Beschattung, Heizung, Lüftung, Klima und Sicherheit.
Gemeinsamer Standard aller namhafter Schalterhersteller wie Busch-Jaeger, Gira, Merten und andere.
Kommunikationssysteme
 
Installation ausbaufähiger und damit zukunftssicherer Systeme im Bereich der Daten-Kommunikations-Technik.
Normgerechte Anschlusssysteme nach EIA/TIA 568, ISO/IEC DIN EN 11801 oder DIN EN 50173.
Auch Telefonanlagen in Neu- und Bestandsbauten.
Antennensysteme
 
Anlagen zum Empfang und zur Verteilung von Fernseh-, Ton- und interaktiven Multimediasignalen.
Errichtung nach der Norm DIN EN 60728-11 (VDE 0855-1).
Einrichtung eines Erdungs- und Blitzschutzsystem, um die Sicherheit der Anlage für Personen und Sachen zu gewährleisten.
Klimatechnik
 
Für den privaten wie gewerblichen Bereich. Höchst komfortabel und präzise.
Dank Wärmepumpenfunktion weniger Heizbedarf und damit Energieeinsparungen.
Angenehme Lüftung, erfrischende Kühlung, wohltemperierte Heizung. Mit Filtern für Allergiker.
Wärmepumpen
 
Für jeden Bedarf die passende Pumpe: Heizen, Kühlen, Warmwasserbereitung.
Energiesparend, kostengünstig, zukunftssicher und umweltschonend.
Umgebungswärme, die in den natürlichen Wärmequellen Luft, Wasser und Erdreich gespeichert ist, wird für das Heizen verwendet.
Mini-BHKW
 
Wirtschaftlich, innovativ, umweltfreundlich. Besonders geeignet für Einfamilienhäuser.
Senkung des Energieverbrauchs um bis zu ein Drittel, um über 50% verringerte CO2-Emissionen.
Blockheizkraftwerke arbeiten nach dem Prinzip der Kraft-Wärme-Kopplung (KWK), indem sie aus einem Primärenergieträger wie Erdgas gleichzeitig Strom und Wärme erzeugen.
Photovoltaik- / Solaranlagen
 
Nutzung der Sonnenenergie für Heizung und Warmwasser.
Planung, Beratung und Installation von Anlagen aller Art und Größe.
Eigene Stromerzeugung und Einspeisung von Überschüssen in das öffentliche Netz.

qr code ohne logo